Rote Beete Hummus

Cremiger Rote Bete Hummus gefällig? Dieses Rezept für Hummus ist eines meiner absoluten Favoriten, wenn es um Aufstriche aus Kichererbsen geht. Auch für alle die sonst einen Bogen um Rote Bete machen, ich bin mir sicher damit überzeuge ich auch Bete Muffel. 🙂

Ehrlich gesagt, ich bin jetzt auch nicht der größte Fan vom 100% Rote Bete Geschmack, finde sie aber als Ofengemüse fantastisch, oder eben in einer Hummusvariante, zusammen mit gutem Öl und Gewürzen. Deswegen möchte ich dieses Rezept unbedingt mit euch teilen. Ob auf Brot, zu Kartoffeln oder einfach etwas Rohkost, dieser Aufstrich passt zu allem hervorragend.

Rote Beete Hummus

Dieses Rezept ist aber nicht nur unglaublich lecker, es macht auch lange satt. Dazu sind Kichererbsen eine hervorragende Quelle für pflanzliches Protein. Weitere positive Eigenschaften des Rote Bete Hummus sind:

  • nahrhaft
  • leicht verdaulich
  • vitaminreich
  • mineralstoffreich
  • entzündungshemmend
  • basisch
  • vegan
  • blutdrucksenkend

Zutaten für 4 Personen:

  • 100g Olivenöl
  • 2 TL Honig (oder Ahornsirup)
  • 60g Tahina (Sesampaste)
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Zitrone (ausgedrückt)
  • 1 Rote Beete, geschält und angeröstet
  • 2 Gläser Kichererbsen (ca. 440g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili bzw. 2-3 getrocknete Bird Eyes (je nach Schärfeempfinden)
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in einen Mixer geben und alles für 2 Minuten mixen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Alternativ können die Zutaten auch mit einem Stabmixer gemixt werden.

Rote Beete Hummus

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn Du das Rezept nachkochst, würde ich mich über eine Rückmeldung und eine Bewertung sehr freuen. Markiere Deinen Beitrag bei Instagram gerne mit @janskochwelt oder #janskochwelt.

Herzlichst, Jan

Rote Beete Hummus
Drucken Pin
5 von 1 Bewertung

Rote Bete Hummus

Gericht Beilage, Kleinigkeit, Vorspeise
Keyword Hummus, Rote Bete
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor Jan

Zutaten

  • 100 g Olivenöl
  • 2 TL Honig oder Ahornsirup
  • 60 g Tahina Sesampaste
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 Zitrone ausgedrückt
  • 1 Rote Bete geschält und angeröstet
  • 2 Gläser Kichererbsen ca. 440g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Chili bzw. 2-3 getrocknete Bird Eyes je nach Schärfeempfinden
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Anleitungen

  • Alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in einen Mixer geben und alles für 2 Minuten mixen, bis eine cremige Konsistenz entstanden ist. Alternativ können die Zutaten auch mit einem Stabmixer gemixt werden.