Cremige Süßkartoffelsuppe

Cremige Süßkartoffelsuppe

Suppenkasper aufgepasst! Wer herzhafte und cremige Suppen genauso liebt wie ich, für den habe ich die leckerste Süßkartoffelsuppe überhaupt. Der Geschmack von Süßkartoffeln und Möhren im leichten Currystil ist einfach zum reinlegen. Und da es ja noch ein paar kalte...

Mediterrane Pastapfanne mit Mönchsbart

Mediterrane Pastapfanne mit Mönchsbart

*dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit der Kornblume Naturkost als Rezept des Monats April entstanden. Es wird mediterran! Heute möchte ich Dir ein Rezept mit einem italienischen Klassiker vorstellen. Es geht um Mönchsbart, einem aus dem Mittelmeerraum stammendes...

Herzhafte Frühlingsmuffins

Herzhafte Frühlingsmuffins

Alles gute kommt in Muffinform. Also entweder man liebt sie oder man liebt sie. Diese lecker saftigen Muffins wecken auch den letzten Schlummerheld aus dem Winterschlaf. Frühlingszwiebeln und frischer Bärlauch kombiniert mit etwas Thymian in einem herzhaften...

Cremige Süßkartoffelsuppe

Süßkartoffelsuppe

Suppenkasper aufgepasst! Wer herzhafte und cremige Suppen genauso liebt wie ich, für den habe ich die leckerste Süßkartoffelsuppe überhaupt. Der Geschmack von Süßkartoffeln und Möhren im leichten Currystil ist einfach zum reinlegen. Und da es ja noch ein paar kalte Tage geben wird bis sich der Frühling endlich durchsetzt ist diese Suppe perfekt um sich bis dahin warm zu halten. 🙂

Reich an Beta Carotin

Wer auf Instagram meine Storys verfolgt hat, wird gesehen haben, dass die Suppe nicht nur sehr gut schmeckt sondern auch gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Es geht um Beta Carotin, der Vorstufe von Vitamin A. Beta-Karotin ist ein sekundärer Pflanzenstoff, den der menschliche Körper in Vitamin A umwandelt. Er spielt eine bedeutende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Immunabwehr. Als Vorstufe des Vitamin A stellt Beta-Karotin grundsätzlich sicher, dass alle vom Vitamin A übernommenen Körperfunktionen ausgeführt werden können. Dazu gehören unter anderem der Erhalt des Sehvermögens, die Aufrechterhaltung der Schleimhäute und Hautzellen. Es gibt also viele gute Gründe dafür verstärkt zu Beta Carotin reichen Lebensmitteln zu greifen.

Süßkartoffelsuppe

Oranges Gemüse, wie z.B Süßkartoffeln sind reich an Beta Carotin, der Vorstufe von Vitamin A. Dies wird für den Erhalt vieler wichtiger Körperfunktionen benötigt, wie der Erhalt des Sehvermögens, die Aufrechterhaltung der Schleimhäute und Hautzellen.

Ich finde es immer wieder spannend, welchen Einfluss die Ernährung auf unseren Körper hat. Deswegen ist es mir eine noch größere Freude solche Rezepte zu entwickeln die so positive Eigenschaften haben und dazu noch sehr lecker schmecken.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 800 g Süßkartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • Stück Ingwer 2 cm (frisch gerieben)
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch (400ml)
  • Saft von 1/2 Limette
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • optional 2-3 getrocknete Bird Eye Chilis oder Chilipulver
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Zubereitung:

  1. Süßkartoffeln und Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel dazugeben und für ca. 3 Minuten glasig dünsten. Dann den Ingwer und die Gewürze dazu geben und kurz mitbraten.
  3. Jetzt die Süßkartoffel- und Möhrenstücke dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Nach 2-3 Minuten mit Gemüsebrühe und 300 ml der Kokosmilch ablöschen.
  4. Alles zusammen für ca. 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Anschließend die Suppe mit einem Stabmixer pürieren. 
  5. Zum Schluss den Limettensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  6. Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit der restlichen Kokosmilch beträufeln. Mit frischer Petersilie servieren.

Ich habe das klassische Currypulver von Lebensbaum benutzt und mit ein paar getrockneten Chilis ergänzt. Die Gewürze schmecken einfach klasse und haben eine tolle Qualität die ich sehr schätze. Deswegen -> (Werbung aus Überzeugung)

Süßkartoffelsuppe

Natürlich gut, weil…

…die Suppe durch die Süßkartoffeln und Möhren reich ist an Beta Carotin, also gut für Augen, Haut und Schleimhäute.

…durch das Kokosöl als Fettlieferant Beta Carotin noch besser aufgenommen werden kann, da es fettlöslich ist.

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Wenn Du das Rezept ausprobierst, würde ich mich über eine Rückmeldung und eine Bewertung sehr freuen. Hier auf dem Blog, bzw. markiere Deinen Beitrag bei Instagram gerne mit @janskochwelt oder #janskochwelt.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren.

Herzlichst, Jan

Cremige Süßkartoffelsuppe

Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Keyword Suppe, Süßkartoffeln
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen
Autor Jan

Equipment

  • Kochtopf
  • Stabmixer

Zutaten

  • 800 g Süßkartoffeln
  • 300 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stück Ingwer 2cm frisch gerieben
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kokosmilch 400ml
  • Saft von 1/2 Limette
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 2-3 getrocknete Bird Eye Chilis oder Chilipulver optional
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Anleitungen

  • Süßkartoffeln und Möhren waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebel dazugeben und für ca. 3 Minuten glasig dünsten. Dann den Ingwer und die Gewürze dazu geben und kurz mitbraten.
  • Jetzt die Süßkartoffel- und Möhrenstücke dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Nach 2-3 Minuten mit Gemüsebrühe und 300 ml der Kokosmilch ablöschen.
  • Alles zusammen für ca. 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Anschließend die Suppe mit einem Stabmixer pürieren.
  • Zum Schluss den Limettensaft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Suppe auf Schüsseln verteilen und mit der restlichen Kokosmilch beträufeln. Mit frischer Petersilie servieren.

Hallo!

Willkommen in meiner Kochwelt. Es freut mich, dass du vorbeischaust. Hier auf dem Blog teile ich meine Leidenschaft für leckeres Essen. Alles, was du auf diesem Blog findest ist selbstgemacht, aus frischen und natürlichen Zutaten. Meine Rezepte sind alle vegetarisch, die meisten davon rein pflanzlich. Außerdem sind sie frei von raffiniertem Haushaltszucker, dafür aber reich an gesunden und nährstoffreichen Lebensmitteln. Natürlich gut genießen lautet das Motto hier. Also komm zu Tisch und lass dich inspirieren!

Herzhafte Frühlingsmuffins

Herzhafte Frühlingsmuffins

Alles gute kommt in Muffinform. Also entweder man liebt sie oder man liebt sie. Diese lecker saftigen Muffins wecken auch den letzten Schlummerheld aus dem Winterschlaf. Frühlingszwiebeln und...

mehr lesen
Bärlauch-Hummus

Bärlauch-Hummus

So schmeckt der Frühling! Das ganze Jahr wartet man darauf, dass der Bärlauch aus dem Boden sprießt. Aber nun ist es soweit. Von Mitte März bis Anfang Mai hat der gesunde Frühlingsbote Saison und...

mehr lesen
Schoko-Kokos-Pudding

Schoko-Kokos-Pudding

Eine kleine Schoko-Auszeit gefällig? Ich bin mir sicher, dass Du es verdient hast. Gerade in der momentanen Situation und Corona Laune wo ein Lockdown dem anderen folgt. Ganz schön anstrengend. Da...

mehr lesen